Zukunft made in Austria

DatenVorsprung ist Ihr spezialisierter Dienstleistungspartner für Datenanalysen mit künstlicher Intelligenz. Unsere Kompetenz liegt in der Lösung von Optimierungsaufgaben, in der Erstellung von Prognosen oder Empfehlungen sowie in der visuellen Darstellung Ihrer Daten und Ergebnisse.

Künstliche Intelligenz verstehen und richtig einsetzen – mit verifizierbaren KI Algorithmen entwickelt von DatenVorsprung

Wir ermöglichen Ihnen, Ihre bestehende Produktion oder Ihren Betrieb zu
optimieren sowie Besucherströme, Zielgruppen, Werbemöglichkeiten oder
sonstige wichtige Themengebiete zu analysieren und Daten wertschöpfend zu nutzen.

Künstliche Intelligenz

Aufgrund der Mitarbeit von renommierten Forschern der TU Wien im Bereich der künstlichen Intelligenz entwickelt DatenVorsprung eigene, hocheffiziente, verifzier- und erklärbare KI Algorithmen für einen vertrauenswürdigen Einsatz

Analysen, Optimierung & Prognosen

Wir stellen unsere KI Algorithmen für die Optimierung von Prozessen, Erstellung von Zukunftsprognosen, Analyse von Nutzungsdaten, Besucherströmen, Zielgruppen, Werbemöglichkeiten,... bereit

Visualisierung von komplexen Daten

Wir bereiten sowohl Ihre Daten, als auch unsere Analysen, Prognosen oder Optimierungsvorschläge in einfach verständlichen Visualisierungen auf und ermöglichen eine interaktive Darstellung in unserem web-basierten Data-Cockpit

Neuronale Netze

Künstliche neuronale Netze gehören zur Kategorie „Machine Learning“. Um möglichst komplexes Lernen zu ermöglichen, verwenden wir verschiedenste Arten an neuronalen Netzen, die in der Forschung momentan eingesetzt werden. Ein künstliches neuronales Netzwerk ist dem neuronalen Netzwerk im Gehirn des Menschen nachempfunden und soll durch seinen Aufbau möglichst komplexe Aufgaben lernen können. Durch den Einsatz unserer eigenen, verifizierbaren Netze kann – nachdem ein neuronales Netz maschinell bereits gelernt hat – garantiert werden, in welchem Entscheidungs- oder Lösungsbereich der Output sein wird. Diese Garantie bewahrt vor unvorhergesehenen Ereignissen und Outputs.

Meta Learning

Bei Meta-Learning oder Meta-Analyse werden machine-learning Algorithmen trainiert, um Vorhersagen auf Basis von Meta-Daten durchzuführen. Meta-Daten sind wiederum abstrakte Informationen, welche sich nicht direkt auf eine Eigenschaft oder ein Merkmal beziehen, sondern erst durch ihre Menge und im Zusammenhang mit anderen Daten zu einer Schlussfolgerung führen. Diese Art von Lernen führt zu einer drastischen Effizienzsteigerung, wollte man die selben Ziele mit Marktanalysen oder Stichproben erreichen.

Kunden-Projekte

Wiener Mozart Orchester

Konzertveranstalter

Analyse anhand Daten vergangener Konzerte und anschließende Auswertung des Kundenstroms. Empfehlungen zur Steigerung der Betriebsperformance

DNS asset GmbH

Immobilienentwicklung

Lagebewertung und Modellierung zukünftiger Preisentwicklungen aufgrund von Pendlerverhalten.
Interaktive Visualisierung der Projektdaten

hostmyplace

Wohnungsvermittlung

Erstellung einer Zielgruppenanalyse auf Basis von Tourismusdaten, Social Media Beiträgen und eigenen Buchungsdaten. Real-Time Preisbewertung anhand sozialer Trends

Absolut Ticket

Ticketsystem

Prognosen und Empfehlungen im Bereich Marketing. Integration einer Visualisierung in bestehende Software des Unternehmens

Philipp Neubauer

Founder & CEO

In den Bereichen Maschinenbau und Verfahrenstechnik habe ich als ehemaliger Head of Automation der Cubicure GmbH die Entwicklung eines Start-Up hin zu einem weltweit bekannten Unternehmen im Bereich additive Fertigung begleitet. Spezialisiert auf Systemarchitekturen lege ich den Fokus nun auf die Skalierbarkeit unserer Analysesysteme, ganz gleich ob es sich um kleine Optimierungsprobleme oder komplexe soziale Gesellschaftsmodelle handelt. Durch konsequente Digitalisierung eröffnen sich vollkommen neue Möglichkeiten für die Prognostizierbarkeit von Ereignissen aufgrund von Datenauswertung.

Sophie Grünbacher

FOUNDER & CTO

Als Mathematikerin mache ich gerade meinen PhD auf der TU Wien bei Prof. Radu Grosu in der Cyber-Physical Systems Group (Doctoral College Logical Methods in Computer Science) und forsche an der Verifizierung und korrekten Funktionsweise von künstlich intelligenten Algorithmen, den neural networks.

Als Mitgründerin der Absolut Ticket GmbH, einem Ticketsystem für Veranstaltungsadministration und Eventmarketing mit künstlicher Intelligenz, unterstütze ich Kulturbetriebe, Musiker und Veranstalter mit den Herausforderungen der Eventplanung, Vermarktung und aktuell auch Contact Tracing.

Max Sbardellati

Head of visualisation

In meinem Masterstudium Visual Computing auf der TU Wien spezialisiere ich mich auf die Bereiche Big-Data Visualisierung, Informationsvisualisierung und Interface Design.
Meine Tätigkeit bei DatenVorsprung GmbH umfasst die Entwicklung eines interaktiven Data-Cockpits für den Umgang mit Daten, Analyseergebnissen und Visualisierungen.
Die Arbeit mit komplexen Daten, die aus KI Anwendungen entstehen, bietet spannende Herrausforderungen im Bereich der Visualisierung.

Ramin2

Ramin
Hasani

Principle AI Advisor

Ramin ist Postdoc-Wissenschaftler am Labor für Informatik und künstliche Intelligenz (CSAIL) des Massachusetts Institute of Technology (MIT), USA. Er berät unser Team bei der Entwicklung fortschrittlicher vertrauenswürdiger Technologien für maschinelles Lernen in verschiedensten Größenordnungen.

Ramin als Experte für erklärbare künstliche Intelligenz erweiitert unser Portfolio an Algorithmen durch innovative wissenschaftliche Arbeit.